Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Unternehmensphilosopie

Das Unternehmen ACS Spedition e.Kfr. transportiert im Jahr bis zu 35.000 Fahrzeuge innerhalb Europas. Hierfür werden von bis zu drei Mitarbeitern sowohl eigene Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge von Subunternehmern disponiert. Unser eigener Fuhrpark besteht ausnahmslos aus Fahrzeugen, welche im Sinne der stetig wachsenden Anforderungen im Güterkraftverkehr  regelmäßig gewartet, gepflegt, an den neuesten Stand der Technik angepasst und ggf. vorzeitig im Rahmen gesetzlicher Vorgaben in der Umweltpolitik erneuert werden.

Das Unternehmen verfügt über hervorragend ausgebildetes Fachpersonal, welches sich bemüht, den Anforderungen seiner Kunden stets gerecht zu werden. Die Arbeit in einem gemeinsamen Team stellt hierfür die Grundlage dar. Das Fahrpersonal wird regelmäßig von Fachleuten geschult. Dabei stehen nicht nur die gesetzlichen Vorgaben wie z.B. zur Regelung von Lenk- und Ruhezeiten, Unfallverhütung und Ladungssicherung im Vordergrund sondern auch die unternehmerischen Belange wie Kundenfreundlichkeit, detaillierte Schadenkontrolle der zu transportierenden Fahrzeuge, schadenfreie Verladung und Fahrzeugpflege.

Unser sowohl qualifiziertes als auch engagiertes Werkstattpersonal wartet und pflegt die Fahrzeuge des Fuhrparks regelmäßig in der firmeneigenen Werkstatt und bemüht sich zudem um Lösungen, welche die Erhöhung des Ladefaktors im Rahmen der gesetzlichen Längen- und Höhenvorgaben ermöglichen.

Seit seiner Gründung im Jahr 1997 konnte der Fuhrpark des Unternehmens um bis zu 2 Fahrzeuge pro Jahr vergrößern. Dieses kontinuierliche Wachstum bildete die Grundlage zur Schaffung von weiteren Arbeitsplätzen und ermöglichte es dem Unternehmen einen nicht unerheblichen volkswirtschaftlichen Beitrag zu leisten. Im Zuge der Wirtschaftskrise  schaffte es die  ACS Spedition e.Kfr. ihre Position am Markt zu behaupten und verfolgt nunmehr weiterhin das Ziel, positive Erträge zu erwirtschaften, positives Wirtschaftswachstum zu fördern – aber auch technische Innovationen zu ermöglichen. Der Erfahrungsschatz, die fachlichen Kenntnisse sowie das Engagement der langjährig im Unternehmen beschäftigten Mitarbeiter stellen hierfür eine wichtige Basis dar.

Das Unternehmen bemüht sich seit vielen Jahren, die ökologische Interessen zu wahren. Dies begann mit der Umrüstung von Fahrzeugen auf den Einsatz von Pflanzenöl im Jahr 2007, wurde mit dem Einbau von Katalysatoren fortgeführt und zeigt sich zurzeit im Zug-um-Zug-Austausch von Zugmaschinen der Schadstoffklasse 3 gegen Zugmaschinen der jeweils neuesten Fahrzeuggenerationen.

Das Unternehmen ACS Spedition e.Kfr. zeichnet sich durch eine teamorientierte Mitarbeiterpolitik, Flexibilität, Engagement, Zielstrebigkeit, Freude an der Arbeit aus.